begegnungen

begegnungen

Begegnungen sind für mich, was für andere das Salz in der Suppe.


Schon immer war ich neugierig auf die Menschen hinter ihrer Kunst und hinter ihrem Tun.

In den letzten 40 Jahren konnte ich so den ein oder anderen manchmal nur kurz, aber auch schonmal öfters und länger kennenlernen.

Bei den Photographen und Künstlern entwickelten sich natürlich dann Gespräche über ihre Arbeit. Sollte einer der Künstler ein Buch signieren, blätterte er nicht selten durch das ganze Buch, um mir dann ausführlich das ein oder andere Bild nochmal aus erster Hand zu erläutern.

Dadurch bekam ich natürlich nochmal mehr einen Zugriff auf das Werk.

Eine der nachhaltigsten Begegnungen war die mit KARL LAGERFELD. Das erste Mal traf ich ihn zu einer Ausstellungseröffnung in Düsseldorf. Da ich gerade für den ULLSTEIN VERLAG ein Krawattenbuch schrieb, fragte ich ihn spontan, ob er sich vorstellen könne, ein Vorwort zu verfassen. Ohne zu zögern sagte er zu. Letztendlich entschied sich der Verlag dagegen. An der „Honorarforderung“ (die er einem Kinderhospiz hätte spenden wollen), kann es nicht gelegen haben. Das zweite Mal traf ich ihn zur Verleihung des Kulturpreises der DGPh in Köln 1996. Obwohl einige Jahre seit unserem ersten Treffen vergangen waren, konnte er sich noch an mein damaliges Anliegen erinnern! Die leider letzte Möglichkeit bot sich bei COLETTE in Paris, wo es einen Empfang zu seinen Ehren gab. Auch da nahm er sich wieder einige Zeit für mich.

inge-morath-by-stefan-thull

Eine andere besondere Begegnung hatte ich 1995 auf der Buchmesse in Frankfurt mit der Magnum Photographin INGE MORATH. Diese bescheidene, sympathische Frau war sehr zugänglich. Und obwohl ich weiß Gott kein Photograph war und bin, machte ich aus Verlegenheit ein paar Photos von ihr. Eher Schnappschüsse.

Eins davon muss ihrem Verlag Otto Müller aus Salzburg so gut gefallen haben, dass sie es unbedingt für das letzte von Inge Morath noch selbst zusammengestellte Buch NEW YORK NEW YORK, 2002 zum Abdruck von mir haben wollten. Welche Ehre!



Alle Namen aufzuführen, denen ich in den letzten Jahren begegnet bin, würde auch hier den Rahmen sprengen.



Dennoch möchte ich einige nennen, einen davon besonders, der mich, zumindest musikalisch seit über 50 Jahren begleitet: REINHARD MEY. Oftmals bin ich ihm auch persönlich begegnet. 1979 war er für 3 Wochen im legendären BOBINO in Paris. Ich bin damals extra für einen Abend dorthin gefahren. Als er mich sah, nahm er mich spontan in seine Künstlergarderobe mit. Auch danach sahen wir uns nach seinen Konzerten.


Aber auch die Photographen SAUL LEITER, PETER LINDBERGH; JOEL MEYEROWITZ, JIM RAKETE oder NORMAN SEEFF haben mich mit ihren Arbeiten und mit den Begegnungen ein Stück begleitet.

mit JOSEF H. DARCHINGER in Bonn

BETTINA RHEIMS; PARIS PHOTO

PIERRE et GILLES; PARIS PHOTO

FRANK HORVAT; PARIS PHOTO

CHEMA MADOZ; PARIS PHOTO

BRIAN GRIFFIN; PARIS PHOTO

SEBASTIAO SALGADO; PARIS PHOTO

mit SEBASTIAO SALGADO bei einem privaten Essen, Nähe Maastricht

KISHIN SHINOYAMA; PARIS PHOTO

WILLIAM KLEIN; PARIS PHOTO

PATRICK DEMARCHILIER; CAMERA WORK in Berlin

BRUCE GILDEN; PARIS PHOTO

RUSSEL JAMES mit zwei signierten PLATTENCOVERN von BARBRA STREISAND. Nach diesem SHOOT schickte er das Photo an BARBRA, die es sofort auf ihrer INSTAGRAM Seite veröffentlichte.

mit RUTH MARTEN in ihrer Wohnung; NYC

mit NORMAN SEEFF im Raum für Fotografie in Mannheim

Mit GIANNI VERSACE in MÜNCHEN. Er lud mich spontan in seine Villa am Comer See ein. Leider kam sein plötzlicher Tod dazwischen . . .

NORMAN SEEFF bei ZEPHYR RAUM FÜR FOTOGRAFIE; Mannheim

PIETER HUGO; PARIS PHOTO

BRUCE DAVIDSON; WIEN

FRANK HORVAT in seinem Atelier

ROGER BALLEN, Galerie Karsten Greve; Köln

DUANE MICHELS in Köln

UTE und WERNER MAHLER; Deichtorhallen, HH

SABINE WEISS, PARIS PHOTO. Die Grand Dame der französischen Photographie. Bin ihr mehrmals begegnet, u.a. in Ihrem Haus in Paris.

MARTIN PAAR photographiert meine/seine PLATTENCOVER auf der PARIS PHOTO

TILL BRÖNNER nach seinem Konzert in der Philharmonie in Köln. Wir sind uns einige Male begegnet. Nicht nur ein hervorragender MUSIKER . . . .

RAYMOND DEPARDON; PARIS PHOTO

CINDY SHERMAN; ©Stefan Thull, aufgenommen bei einer Ausstellungseröffnung in den Deichtorhallen, HH

mit DUANE MICHELS in seiner Wohnung; NYC

mit FRANZ GERTSCH in der Böhm CHAPEL,
Hürth-Kalscheuren

mit JOEL MEYEROWITZ bei c/o Berlin. Bei der dortigen Ausstellung war ich auf seine Initiative hin Leihgeber

mit NORMAN SEEFF in Mannheim

LOUIS STETTNER; PARIS PHOTO

RAYMOND PETTIBON;

SAMMLUNG FALCKENBERGH; HH-Harburg

VOLKER HINZ; Buchmesse Frankfurt

mit TIM BERRESHEIM, Galerie Hauff; Stuttgart

mit RENÉ GROEBLI in der Galerie InFocus; Köln

MICHAEL ACKERMAN in der Galerie Van Der Grinten; Köln

GEORGE HOLTZ, Köln

RALPH GIBSON; PARIS PHOTO

MARTIN PAAR; PARIS PHOTO

MICHEL COMTE; PARIS PHOTO

JOEL MEYEROWITZ; PARIS PHOTO. Er hat eine der schönsten Signaturen, die ich kenne.

ROY LICHTENSTEIN; © Stefan Thull, aufgenommen bei einer Ausstellungseröffnung und von ihm später signiert.

PETER LINDBERGH; c/o Berlin. PETER LINDBERGH signiert da sein erstes PLATTENCOVER. Ihm standen fast die Tränen in den Augen. Er nahm sich sehr viel Zeit. Ich besorgte ihm ein weiteres Exemplar für seine Sammlung.

mit BRUCE DAVIDSON in Wien

mit DAVID LaCHAPELLE im Taschen Store; Köln